Erweiterte Suche
Startseit
»
B2B-Blog
» 5 Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer B2B-Vertriebsstrategie mit digitalem Marketing

5 Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer B2B-Vertriebsstrategie mit digitalem Marketing


B2B-Marketing ist ein komplexes Unterfangen. Es ist nicht so einfach, ein paar Anzeigen in der Lokalzeitung oder im Fernsehen zu schalten, um Ihren Namen bekannt zu machen. Der moderne B2B-Käufer ist versiert und gut informiert, was bedeutet, dass er sich nicht von Ihrem hübschen Logo oder Schlagwort beeinflussen lässt. Stattdessen wollen sie echte Ergebnisse sehen, die beweisen, dass Sie das richtige Unternehmen für sie sind. Das bedeutet nicht, dass es unmöglich ist, mit B2B-Marketing erfolgreich zu sein; Tatsächlich spielt digitales Marketing eine große Rolle bei der Gestaltung Ihrer B2B-Vertriebsstrategie und hilft Ihnen dabei, Ihre Zielgruppe effektiver zu erreichen als andere Methoden. Hier sind fünf Möglichkeiten, wie digitales Marketing Ihre B2B-Verkaufsstrategie verbessern kann – und Ihnen helfen kann, diese Leads nach links und rechts zu strömen.

 

 

Erstellen Sie eine verfolgbare Verkaufsstrategie

Bevor Sie in B2B-Marketing investieren, ist es wichtig, eine Verkaufsstrategie zu entwickeln, die nachverfolgbar ist. Das heißt, Sie sollten in der Lage sein, den Verkaufsprozess von Anfang bis Ende zu verfolgen und zu verstehen, wo Sie potenzielle Kunden verlieren, damit Sie Ihren Verkaufsprozess entsprechend verbessern können. Wo fängst du an? Zunächst sollten Sie die Käuferreise für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung definieren. Welche Phasen durchlaufen Kunden, bevor sie zu Kunden werden? Sie sollten diesen Prozess so linear und logisch wie möglich halten, insbesondere wenn Sie ein komplexes Produkt oder eine komplexe Dienstleistung zu verkaufen haben. Jegliche Unterbrechungen oder Ablenkungen im Prozess könnten Sie einen Verkauf kosten. Sobald Sie wissen, wo potenzielle Kunden abfallen, können Sie darüber nachdenken, wie Sie sie zurückgewinnen können. Dies hilft Ihnen zu verstehen, wo Ihre B2B-Marketingbemühungen beginnen sollten.

 

 

Entwickeln Sie einen vielversprechenden B2B-Marketingkanal

Sobald Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, worauf Sie Ihre B2B-Marketingbemühungen konzentrieren möchten, besteht der nächste Schritt darin, den richtigen Kanal auszuwählen, um Ihre potenziellen Kunden zu erreichen. Schließlich entstehen B2B-Marketingkanäle wie E-Mail-Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Content-Marketing nicht über Nacht. Tatsächlich kann es Monate oder sogar Jahre dauern, bis ein Kanal wirklich abhebt. Wo soll man anfangen? Nun, das erste, was Sie tun sollten, ist, sich Ihr Budget anzusehen. Wie viel Geld können Sie monatlich für B2B-Marketing aufwenden? Was ist mit jedem Jahr? Und wie passt das in Ihre allgemeine Verkaufsstrategie? Sie sollten Ihr verfügbares Budget berücksichtigen, wenn Sie auswählen, auf welche Kanäle Sie sich konzentrieren möchten. Bestimmen Sie als Nächstes, welche Art von Produkt oder Dienstleistung Sie verkaufen. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl digitaler Marketingkanäle, die für Ihre Branche am effektivsten sind. Wenn Sie beispielsweise Technologie an Unternehmen verkaufen, kann es sinnvoll sein, sich auf einen Kanal wie SEO zu konzentrieren, der darauf ausgelegt ist, über organische Suchergebnisse Traffic auf Ihre Website zu lenken.

 

 

Verwenden Sie Videomarketing, um Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufzubauen

Es stimmt zwar, dass Videomarketing eine hervorragende Möglichkeit ist, den Umsatz zu steigern, aber es kann auch dazu verwendet werden, Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufzubauen. Nur ein Video, das Ihre Mitarbeiter, Ihre Unternehmenskultur oder Ihre Produkt- und Serviceangebote hervorhebt, kann dazu beitragen, dass potenzielle Kunden sich wohler fühlen, wenn sie mit Ihnen Geschäfte machen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie an größere Unternehmen verkaufen. Selbst wenn Sie an kleinere Unternehmen verkaufen, können Videos Ihnen dabei helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben. Laut Hubspot möchten 83 % der Kunden mehr Videos von Unternehmen sehen. Das sind viele Leute, die sich nach Ihren videobasierten Anzeigen sehnen! Professionell produzierte Videos auf Ihrer Website und Ihren Social-Media-Kanälen können Ihnen helfen, die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen und ihnen eine bessere Vorstellung davon zu vermitteln, was Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung für sie tun kann. Ganz zu schweigen davon, dass es eine großartige Möglichkeit ist, großen Unternehmen in Ihrer Branche zu zeigen, dass Sie es ernst meinen und sich dem Wachstum Ihres Unternehmens verschrieben haben. Und das kann Ihrem Verkaufsprozess nur helfen.

 

 

Zeigen Sie Investoren und Mitarbeitern, dass Sie sich dem Wachstum verschrieben haben

Wenn Sie versuchen, externe Investoren anzuziehen, kann Ihnen eine starke B2B-Marketingstrategie dabei helfen, potenziellen Investoren zu zeigen, dass Sie sich für das Wachstum Ihres Unternehmens und das Erzielen von Ergebnissen einsetzen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das Content-Marketing. Geschäftsbezogene Artikel und Leitfäden, die darauf abzielen, Ihr Publikum aufzuklären und zu informieren, können ihm nicht nur bei der Lösung von Problemen helfen, sondern auch mehr Kunden auf Ihre Website locken. Wenn Sie an größere Unternehmen verkaufen, können diese Artikel wiederum verwendet werden, um Ihren Investoren zu zeigen, dass Sie sich verpflichtet fühlen, mit den neuesten Geschäftstrends und -fortschritten Schritt zu halten.

 

 

Helfen Sie dabei, Ihren idealen B2B-Kunden zu finden

Sie können auch Ihre B2B-Marketingbemühungen nutzen, um Ihren idealen B2B-Kunden zu finden. Der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Tools wie Facebook- und Google-Werbekampagnen, mit denen Sie mit Ihren Anzeigen ganz bestimmte Zielgruppen ansprechen können. Indem Sie eine Zielgruppe ansprechen, von der Sie wissen, dass sie an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert ist, können Sie Geld bei Ihren Werbeausgaben sparen und mehr aus Ihrem Budget herausholen. Denken Sie daran, dass nicht jede Anzeige von allen gesehen wird. Tatsächlich werden die meisten nur von einem sehr kleinen Prozentsatz der Menschen gesehen. In diesem Wissen sollten Sie mehrere Werbekampagnen erstellen und testen, um zu sehen, welche am besten funktionieren. Auf diese Weise können Sie die richtigen Kunden für Ihr Unternehmen finden und Ihre zukünftigen B2B-Marketingbemühungen auf bereits interessierte Kunden zuschneiden.

 

 

Zusammenfassen

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, wie digitales Marketing Ihre B2B-Vertriebsstrategie verbessern kann. Mit den richtigen Kanälen und Strategien können Sie Ihre Zielkunden leicht erreichen, ihr Vertrauen aufbauen und ihnen zeigen, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ihre Probleme lösen kann. Und das Beste: Sie müssen dafür nicht im Fernsehen sein! Mit diesen Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihre B2B-Verkaufsstrategie effektiv ist und Ihnen hilft, Leads zu generieren und mehr Verkäufe abzuschließen. Mit den richtigen Marketingstrategien erreichen Sie mehr potenzielle Kunden als je zuvor.

 

 

Wenn Sie nach einem Unternehmen oder einem Lieferanten/Großhändler suchen, sollten Sie MSY INVEST SPRL in Betracht ziehen.

 

 

MSY INVEST SPRL ist darauf spezialisiert, seinen Kunden in ganz Europa eine Dropshipping-Lösung und B2B-Lösungen (Business-to-Business) mit exklusivem Zugang zu Produktrecherchen und erweiterten Suchfunktionen ihrer Kunden anzubieten. Bemühen Sie sich auch zu Bieten Sie ein hervorragendes Marketing Dienstleistungen , die das Auftragsmanagement optimieren und bis vor die Haustür Ihrer Kunden liefern.

 

 

https://www.msy.be/about-us-xsl-374.html besuchen , um mehr zu erfahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Administrator der Website ist gerade online! Sich unterhalten